Zerrissen

In Berlin bin ich geboren und zur Schule gegangen. Ich habe beim Film volontiert, an der Werkbank in Siemensstadt meine Lehre begonnen, Aufnahmen mit Karajan, Bernstein und vielen anderen Musikern produziert, meine Berliner Familie und die Berliner Unterwelt besucht, mich im Westen verstrickt und im Osten gegruselt. All das habe ich in Briefen aufgezeichnet, kontinuierlich von 1958 bis 2016. Die Adressaten der Briefe sind inzwischen gestorben, aus dem Nachlass habe ich meine üppigen Schriften zurück erhalten und einen Teil davon zu einer Anthologie des Antiautoritären jenseits politischer Einordnung zusammengefasst, bis hin zum Einschnitt in mein Leben 1991. Berlin konkurriert dabei mit dem Rest der Welt und ich mit der verlorenen Zeit.

 

 

Cover: H. R./Privatarchiv

 

 

Download: PDF

newsletter

Zerrissen Buch Hanno Rinke

Unter allen neuen Newsletter-Abonennten verlosen wir jede Woche ein kostenfreies Exemplar von ‚Zerrissen‘.