Teilen:

2011

Blog-Rückkehr

Foto: kartoxjm/fotolia

Ein Vierteljahr lang war ich unterwegs. Deutschland hat sich verändert, mein Standpunkt nicht. Trotz Paris, trotz Hannover: Von mir aus sollen sie alle kommen – aus Asien, Afrika, dem Orient, alle, alle. Einzige Voraussetzung: Sie müssen erklären, dass sie Atheisten sind. Wir haben in Europa durch die Jahrhunderte genug Probleme mit dem Christentum gehabt, wir brauchen nicht obendrauf den Islam mit seinem verantwortungslosen Kindersegen und seiner Schwulen- und Frauenfeindlichkeit, und mir ist völlig egal, was darüber im Koran steht, ich sehe die Praxis in Iran, Afghanistan, Saudi-Arabien – zumindest im Fernsehen, und das reicht mir.

Foto: Wolphgang/shutterstock | Titelfoto: kartoxjm/fotolia

4 Kommentare zu “Blog-Rückkehr

  1. Ach Hanno, ob Atheisten friedlicher sind, wage ich zu bezweifeln…(Robespierre, Lenin, Stalin und und…)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − fünf =