Teilen:

0208

Alesar Issa mit ‚Silberner Rinke‘ ausgezeichnet

Die Palästinenserin Alesar Issa hat im Mai die „Silberne Rinke“, den SprachEinsteiger-Preis 2017 der Guntram und Irene Rinke Stiftung, gewonnen. Damit sie ihre Gedichte und Geschichten in Zukunft noch zeitgemäßer aufschreiben kann, erhielt sie jetzt von Hanno Rinke, dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung, ein Notebook. Wir wünschen ihr weiterhin viel Erfolg: Sieben Sprachen will sie beherrschen, Astronomie will sie studieren – und wir hoffen, wir werden noch viel von ihr lesen!

Download Gewinner-Text der ‚Silbernen Rinke 2017‘
Alesar Issa: „Die Suche“

SprachEinsteiger ist die neue Kategorie des Hamburger Schreibwettbewerbs KLASSEnSÄTZE für Schülerinnen und Schüler der Internationalen Vorbereitungsklassen. Der Wettbewerb honoriert Lernende, die sich in besonderem Maße darum bemüht haben, die integrierende Kraft der Sprache zu nutzen. Von der unabhängigen Jury wurde im Jahr 2017 Alesar Issa mit dem Sonderpreis, der ‚Silbernen Rinke‘ für den besten Text ausgezeichnet.

Sprachtalente zu entdecken und Sprachkompetenz zu fördern ist ein Kernanliegen der Guntram und Irene Rinke Stiftung. Weitere Informationen zu den Projekten der Guntram und Irene Rinke Stiftung finden Sie unter www.rinke-stiftung.de

Titelbild: Guntram und Irene Rinke Stiftung

3 Kommentare zu “Alesar Issa mit ‚Silberner Rinke‘ ausgezeichnet

  1. Oh wie schön, viele herzliche Glückwünsche an Alesar! Den Gewinnertext werde ich mir heute Abend ganz in Ruhe durchlesen. Aber unabhängig davon, was für eine wunderbare Idee junge Schreibtalente zu fördern!

  2. Ich kannte bisher weder KLASSEnSÄTZE noch SprachEinsteiger. Wirklich eine super Sache! Wenn Alesar nach so kurzer Zeit in Deutschland solche Texte schreibt, bin ich sehr gespannt wie es in den nächsten Jahren weitergeht. Auch meinerseits die besten Wünsche!

  3. Ohne Frage völlig verspätet, aber auch ich wünsche Alesar alles erdenklich gute und eine frohe produktive Zukunft. Es muss natürlich viel mehr solcher Förderinstrumente und Stiftungen geben. Ich schließe mich den beiden Damen an, eine tolle Sache!

Schreiben Sie einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − 1 =